Medaille an Karate Turnier in Italien

05.03.2024

Eine 20-köpfige Delegation unserer Sektion, Swiss Karate-Do Renmei (SKR), reiste am vergangenen Wochenende nach Treviso (I) um dort am internationalen Heart-Cup teilzunehmen. Es waren junge Karatekas aus der Region Basel, Biel, Zentral- und Ostschweiz dabei. Von Wil durfte der Karateka Yanic Isenring (li.) mit. Lamberto Grippi unterstütze das Turnier als Schiedsrichter.

Mit Vertretern aus Italien, Österreich, Belgien, Deutschland, Tschechische Republik und der Schweiz, war es für Yanic die erste Teilnahme an einem internationalen Turmier zusammen mit dem SKR Kader. Davon lies sich Yanic jedoch nicht beeindrucken und blieb wie gewohnt ruhig und fokussiert. In der Kategorie Einzel Kata Herren Jugend konnte er sein ganzes Potenzial abrufen und qualifizierte sich fürs Finale der besten vier. Dort verpasste er knapp die Goldmedaille und wurde wegen einem Zehntel Wertungspunkt weniger, zweiter hinter seinem Schweizer Kameraden Linus Meyer. Yanic darf Stolz sein auf sein Resultat und wir gratulieren ihm ganz herzlich zu dieser Leistung.