Aktuelle Corona-Vorgaben

13.09.2021

Corona-Verordnungen per 13. September 2021
Die neusten Corona-Vorgaben des Bundes haben glücklicherweise keine Auswirkungen auf das Budo-Training, da wir nur beständige Gruppen mit maximal 30 Personen haben.

Es gibt also keine Änderungen im Trainingsbetrieb; weiterhin gilt:

  • Keine Maskenpflicht während des Trainings.
  • Maskenpflicht ab 12 Jahre und Abstand halten in allen anderen Räumlichkeiten.
  • Beim Aufenthalt im Lounge- und Gastrobereich wird ein gültiges Covid-Zertifikat verlangt.
  • Mit Symptomen zuhause bleiben und testen.
  • Allgemeine Hygieneregeln und Vorgaben einhalten.

Wir sind froh, dass wir wenigstens die Budotrainings weiterhin ohne Zertifikatspflicht durchführen dürfen und versuchen alle Vorgaben nach bestem Wissen und Gewissen einzuhalten.